Über mich

Mein Name ist Jessika Hintze und ich bin im Jahre 1979 in Hamburg geboren.  

 

Eigentlich spielen Tiere schon mein ganzes Leben lang eine zentrale Rolle und mit 12 Jahren durfte ich mir dann mit meinem Konfirmationsgeld meinen größten Wunsch erfüllen: Mein erstes eigenes Pferd!

 

Nach dem Abitur absolvierte ich erstmal eine medizinisch technische Ausbildung.

Allerdings begann ich parallel dazu schon die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin, da ich gerne mehr für meine eigenen und auch fremden Tiere tun wollte. 

 

Nach Abschluss der Tierheilpraktiker - Grundausbildung habe ich noch einige Zusatzausbildungen absolviert wie u.a.  Akupunkt-Massage nach Penzel an Pferd und Hund, manuelle Therapieformen wie Dorn, Energ. Rhythmische Gelenksmobilisation und-Gleichgewichtstherapie nach A.R. Schultz, sowie eine quantenphysikalische Therapieform (ZIT).

Und ich bilde mich auch weiterhin regelmäßig fort.

 

Seit 2005 praktiziere ich in eigener Praxis; anfangs auch mit stationärer Praxis.  Nach einem längeren Auslandsaufenthalt in Südafrika entschied ich mich dazu, meinen Schwerpunkt auf Pferde und Hunde zu legen und ausschließlich eine Fahrpraxis zu betreiben .

Doch immer wieder forderten mich die eigenen Tiere am meisten heraus: So suchte anfangs auch ich für mein, vom Schlachter  gerettetes Pferd, die Möglichkeit nach einer Salzkammer, da ihr allergisches Asthma sie sehr beeinträchtigte. 

Zu diesem Zeitpunkt gab es in unserem Umkreis (Norddeutschland) aber keine die ich, ohne riesigen Aufwand, hätte nutzen können. 

Somit musste ich selber eine erschaffen.

 

Mittlerweile dient diese mobile Salzkammer nicht nur dem Eigenbedarf,  sondern ist fester Bestandteil meiner täglichen  Praxis geworden, da die Erfahrungen damit so bezeichnend sind.

Ich bin vollends davon begeistert und biete es nun Allen an, die auch mal diese Erfahrungen machen wollen und Ihrem Tier etwas Gutes tun möchten.